Wettervorhersage Niedersachsen

Ausgegeben am 20.01.2022 12:41 Uhr

Vor allem an der See und im höheren Bergland Sturmböen, im Binnenland Windböen. Im Bergland Schneefall, teils mit Gefahr von Schneeverwehungen; Glättegefahr, nachts Frost.

Heute Mittag und Nachmittag wechselnd bis stark bewölkt und immer wieder Schauer, teils mit Graupel oder Schnee, im höheren Lagen durchweg als Schnee. Richtung Lüneburger Heide und Wendland auch teils sonnige Abschnitte. Tageshöchstwerte zwischen 2 und 4 Grad, im Bergland um 0 Grad. In Böen starker bis stürmischer Nordwestwind, an der See Sturmböen.
In der Nacht zum Freitag vor allem in der Westhälfte noch Schauer, Richtung Wendland meist klar. Dort und im höheren Bergland mäßiger Frost bei -6, sonst verbreitet leichter Frost zwischen 0 Grad und -3 Grad. Glättegefahr. Im Landesinneren abflauender Wind, auf den Inseln und teils im Bergland noch frischer Nordwestwind.

Am Freitag viele Wolken, im Wendland zunächst noch lockere Bewölkung mit Sonnenschein. Im späteren Tagesverlauf auch hier Wolkenverdichtung. Vor allem nahe der Mittelgebirge örtlich Schneeschauer, abends dann verbreitet Regen. Höchstwerte 3 bis 7, im Oberharz um 0 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der See teils frischer Nordwestwind.
In der Nacht zum Samstag bedeckt mit Regen, in den Mittelgebirgen ansteigende Schneefallgrenze. Tiefstwerte in Ostfriesland 6, in Hannover 3 und im Harz -1 Grad. Im Verlauf auch dort milder. Mäßiger, an der Nordsee frischer bis starker Nordwestwind.

Am Samstag meist stark bewölkt, zeitweise Regen oder Sprühregen bei Höchstwerten bis 8 Grad, im Oberharz um 3 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Küste teils frischer Nordwestwind.
In der Nacht zum Sonntag überwiegend stark bewölkt, in der Osthälfte noch etwas Regen. Tiefstwerte um 5 Grad, im Oberharz 3 Grad. Schwacher bis mäßiger West- bis Nordwestwind.

Am Sonntag meist stark bewölkt. Östlich der Weser etwas Regen. Tageshöchstwerte um 7 Grad. Schwacher, an der See teils mäßiger Wind aus West bis Nordwest.
In der Nacht zum Montag weiterhin viele Wolken und ein paar Tropfen Regen. Tiefstwerte zwischen 2 und 4 Grad. Schwacher, an der Küste mäßiger Westwind.

Quelle: Deutscher Wetterdienst