Wettervorhersage Niedersachsen

Ausgegeben am 17.11.2018 05:10 Uhr

Nachts Frost/Bodenfrost, gebietsweise Nebel Heute Früh und im weiteren Tagesverlauf oft wenige Wolken mit Sonnenschein. Höchstwerte 6 bis 8 Grad. Mäßiger Wind aus Südost bis Ost. In der Nacht zum Sonntag wenige Wolken, später trüb oder neblig. Verbreitet leichter Frost bei Tiefstwerten zwischen 0 und -5 Grad, auf den Inseln frostfrei. Schwacher, an der See mäßiger Ostwind.

Am Sonntag neben Hochnebel Auflockerungen, ab dem Mittag aus dem Nordosten kompakte Wolken. Höchstwerte zwischen 4 Grad im Harz und 7 Grad auf Borkum. Mäßiger, an der Küste zunehmend frischer Wind aus Nordost. In der Nacht zum Montag stark bewölkt, einzelne Schauer, vor allem im Harz als Schnee. Tiefstwerte zwischen -1 Grad im Harz und +5 Grad auf den Inseln. Mäßiger, an der Küste frischer und böiger Nordostwind.

Am Montag stark bewölkt und gebietsweise Regenschauer, im Bergland Schnee. Tageshöchstwerte um 6, im Harz 1 Grad. Mäßig bis frischer Nordostwind, an der See teils stürmische Böen. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt, gebietsweise Schauer, teils als Schnee mit Glätte. Tiefstwerte zwischen -4 Grad im Harz und +3 Grad auf den Inseln. Mäßiger bis frischer Nordostwind.

Am Dienstag wolkig mit Regenschauern auf den Inseln und etwas Schnee im Süden. Höchstwerte von Süd nach Nord 1 bis 6 Grad. Mäßiger bis frischer Ostwind, auf den Inseln stürmische Böen. In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt, von Süden Schneefall mit Glätte. Tiefstwerte meist knapp unter dem Gefrierpunkt. Mäßiger und teils böiger Wind aus Ost.

Quelle: Deutscher Wetterdienst